Schwindel - Trugbild - Phantasie

Auf Einladung des musikprotokoll / Graz kam das für "el cochaphono" in Cochabamba / Bolivien entwickelte Instrument dann noch einmal zum Einsatz, für das Projekt "Let's merry go round".
Eine 4-Kanal Komposition für ein Kettenkarusell, das während des gesamten Festivals in Graz bei freiem Eintritt benutzt & belauscht werden konnte: Schwindel - Trugbild – Phantasie @ steirischer herbst, graz 2014

"Kenntnislos, mit getrübter Aufmerksamkeit, starrte ich auf die orientalische Cirkuswelt, auf ihre halb skurrilen, halb dämonischen Schnitzereien und Spielwerke, die äußerlich unversehrt, sich vor mir erhoben, obgleich ihr eigentliches Fluidum sich in der neuen Ära längst verflüchtigt hatte. Da war der Schauplatz, der meine Phantasie als Kind immer am stärksten beschäftigt hatte, der exotische Lunapark der Akrobaten, Zigeuner und Marionetten, aber ich war zu spät gekommen..." [Gerhard Amanshauser: Als Barbar im Prater]

Als Kind hatte ich immer das größte Vergnügen mich allen möglichen Apparaten oder Tätigkeiten auszusetzen, die meinen Gleichgewichtssinn herausforderten, aber heute wird mir schon schlecht wenn jemand bei elektroakustischen Kompositionen die Klänge um mich herum kreisen lässt - zu alt? zu spät? Zum Glück stehen bei diesem Karussell zumindest die Lautsprecher still, quasi als akustische Haltegriffe.

Schwindel Trugbild Phantasie @ musikprotokoll 2014 ©ArnoldHaberl

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.